Langzeitbelichtung

Als Langzeitbelichtung wird in der Fotografie eine Belichtungszeit von mehreren Sekunden bezeichnet. Langzeitbelichtungen werden bei schwachen natürlichen Lichtquellen eingesetzt oder im technischen und künstlerischen Bereich, um Bewegungsabläufe aufzuzeigen.

 

 

Die Langzeitbelichtungen liegen vielfach im Bereich von fünf Sekunden bis hin zu mehreren Minuten. Der Belichtungszeit ist nach oben kaum eine Grenze gesetzt,

Lorem ipsum 3
 
 
 
 
 
 
0123-4
5678-9
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reiner Kolsen